Bauberichte - Modellbahn-Heigermoser

Direkt zum Seiteninhalt

Dachboden fertig gemauert, erste selbstgebaute Weichen für die neue Modellbahn, Umstieg auf TrainController Gold 9.0 und neue Wagen

Modellbahn-Heigermoser
Herausgegeben von in Dachbodenausbau ·
Tags: Montag
Mal wieder ein kleines Update.

Auf dem Dachboden ist inzwischen alles gemauert sodass als nächstes der    Installateur und der Elektriker ihr Zeug verlegen können. Hier mal   ein  Blick in die zukünftigen Modellbahnräume:

Die Seite wo Kinding und die ICE Brücke hinkommen:


Die Seite wo der Bahnhof ist:


Bei den kleinen Mauern ist dann später der Schreibtisch von wo aus die Anlage gesteuert wird.


Da die Ziegelsteine nicht gereicht haben und der bekannte der sie uns    letztes mal bis zum ersten Balkon hochgehoben hat ausgerechnet da keine    Zeit hatte, die Steine aber am nächsten Tag gebraucht wurden mussten   wir  die 4,5 Paletten (knapp 300 Steine) alle einzeln hochtragen


An zwei Stellen muss ich an der Anlage ein kleines bisschen kürzen da    die Türen etwas weiter nach innen gerutscht wurden als von mir geplant,    das betrifft die ICE Brücke und darüber Amersberg, sowie an anderer    Stelle ein paar unterirdische Gleise. Aber sind alles nur kleine    Änderungen, in Amersberg wurde schon ausgebessert. Dadurch konnte ich    die Gleise etwas weiter nach innen rücken sodass am Anlagenrand noch ein    paar Häuser Platz haben und ich die Straße von der Brücke noch etwas    weiterführen konnte:

Dann habe ich noch ein paar Weichen gebaut, das sind jetzt alle 4 Weichen für Kinding auf der Seite des Schellenbergtunnels:




Ein paar Wagen hab ich mir auch wieder zugelegt

Den EuroCity von ACME, sauteuer aber einmalig detailierte Wagen,   gefallen mir richtig gut. Der Zug ist  dann 8 teilig und somit komplett,   evtl. kaufe ich mir noch einen  zweiten davon:








Heute kamen noch 4 weitere Wagen, wieder zweimal den T2000 von Roco mit    LKW Walter Aufliegern die ich ja schon mehrmals gezeigt habe, damit  ist  dieser Zug nun komplett und aktuell  der zweite Zug mit 6,5 Metern   Länge und dann noch zwei  Einheitstaschenwagen mit LKW Walter  Aufliegern  (Roco 76741), diese zwei  sind allerdings dann für einen  anderen KLV  Zug.

Zu guter letzt habe ich mir noch die neue TrainController Version 9.0    geholt. Da einige interessane neue Funktionen dabei sind, die ich    allerdings noch nicht getestet habe bzw nicht testen konnte.





  




Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt