Anlagensteuerung - Modellbahn-Heigermoser

Direkt zum Seiteninhalt

Anlagensteuerung

Meine neue "Kommandozentrale" wurde am 14.05.2019 komplett fertig gestellt, vier Wochen vorher bin ich aber mit dem Computer schon nach oben umgezogen. Für die Steuerung der Anlage kommt TrainController Gold zum Einsatz, welcher immer in der aktuellsten Version vorhanden ist und sein wird. Das Gleisbild dazu wird auf zwei 43" Fernseher angezeigt. Die Beleuchtung der Schreibtischplatte ist mit der spätere Digikeijs Tag-/Nachtsteuerung verbunden, sodass auch die "Kommandozentrale" dunkel wird, wenn es auf der Anlage irgendwann einmal Nacht wird.
Als Digitalzentrale kommt die schwarze Z21 von Roco zum Einsatz und die Decoder wie auch die Tag-/Nachtsteuerung werden größtenteils von Digikeijs sein. Für die Rückmeldung der Züge kommt zusätzlich noch der µCon-s88-Master von LS-Digital, da die Z21 keinen S88 Anschluss besitzt. Gefahren wird die Anlage hauptsächlich vollautomatisch, aber mit Sicherheit immer wieder auch in Teilautomatik über die Z21 Handy-App, hierfür habe ich mir auch zwei Kameraloks von Roco zugelegt, über die man die Anlage auch aus dem Führerstand steuern und befahren kann (Roco Produktvideo) Über die Z21 App werde aber nur Züge gesteuert werden, da es mir zu Mühsam ist dieses große Gleisbild dort einzuzeichnen wenn es in TC-SmartHand-Mobile sowieso angezeigt wird.

Die Z21-App:
Das ganze in der Smart-Hand Mobile App von Freiwald Software:
Homepage online seit dem 23.01.2018
Zurück zum Seiteninhalt